Vorbereitet sein – im Leben und am Lebensende

Das Leben des Menschen ist unabwendbar vergänglich. Jeder wird einmal den letzten Schritt gehen. Wer dann gut vorbereitet ist, geht vielleicht ein bisschen leichter.

Wer die eigene Endlichkeit im Blick hat, sich überlegt, wie die eigene letzte Reise aussehen soll, wer ihn dabei unterstützt und was danach noch geschehen soll, der verschafft sich und seinen Angehörigen eine Entlastung. Er kann darauf vertrauen, dass seine letzten Wünsche verwirklicht werden.

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner – auch bei Ihren Absichten rund um die Bestattungsvorsorge, mit der Sie Ihren Abschied vom Leben genau regeln können.

Für alle weiteren Vorsorgemaßnahmen, wie etwa die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, haben wir Ihnen in unserem Ratgeber wertvolle Informationen zusammengestellt.

Sicher sein in der Ungewissheit

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie sich einmal mit Ihrem eigenen Tod auseinandersetzen sollten. Nur wenn Sie Ihre Beerdigung im Vorhinein planen, können Sie sicher sein, dass all Ihre persönlichen Wünsche dabei berücksichtigt werden und Ihr Leben einen würdigen Abschluss findet. Darüber hinaus wird Ihren Angehörigen eine schwere Last im Trauerfall abgenommen.

Der Bestattungsvorsorgevertrag bietet Ihnen eine Möglichkeit, Maßnahmen in Bezug auf den eigenen Tods zu ergreifen. Im Gespräch mit uns finden wir Ihre Vorstellungen hinsichtlich Ihrer Bestattung heraus. Sie legen die Bestattungsform und die Grabart fest, planen die Trauerfeier und schließen darüber einen Bestattungsvorsorgevertrag mit uns ab. Gegebenenfalls können Sie auch finanziell vorsorgen, indem Sie den benötigten Betrag auf einem speziell eingerichteten Treuhandkonto hinterlegen.

Im Falle ihres Todes sind wir so in der Lage, unverzüglich Ihre Beisetzung und Trauerfeier – ganz nach den Vorgaben des Bestattungsvorsorgevertrages – zu organisieren. Ihre Angehörigen werden optimal entlastet.

Die Vorteile der Bestattungsvorsorge:

  • Auswahl der Bestattungsart
  • Gestaltung der Trauerfeier
  • Art und Umfang der Blumenarrangements
  • Organisation und Gestaltung von Traueranzeigen und Trauerdrucksachen
  • Benennung Ihnen wichtiger Personen, die im Falle Ihres Ablebens unbedingt benachrichtigt werden sollen
  • Auswahl von Särgen und Urnen
  • Regelung der späteren Grabpflege
  • Festlegung und Bezahlung aller Kosten
  • Zusammenstellung aller benötigten Dokumente zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten inklusive der Nachlassregelung
  • Alle individuellen Wünsche und Bedürfnisse werden berücksichtigt

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich – bitte sprechen Sie uns an.

Was wünsche ich mir?

Mithilfe unserer Vorsorgechecklisten können Sie sich auf das Vorsorgegespräch mit uns vorbereiten und sich erste Wünsche und Ideen notieren. Laden Sie diese hier herunter.

Auf der sicheren Seite – auch finanziell

Die bezahlte Summe des Bestattungsvorsorgevertrags wird treuhänderisch von uns angelegt und verwaltet. Sie können, abhängig von Ihrer persönlichen Situation, eine Einmalzahlung oder auch Ratenzahlungen leisten. Die Gewährleistung der vereinbarten Leistungen ist in jedem Fall abgesichert. Ihr Geld wird auf einem speziell dafür eingerichteten und von einem Rechtsanwalt verwalteten Treuhandkonto sicher verwahrt.

Auch eine Sterbegeldversicherung ist eine gute Alternative, Ihre Angehörigen nicht mit den Kosten Ihrer Beerdigung zu belasten. Mittels monatlicher oder jährlicher Versicherungsbeiträge sichern Sie einen bestimmten Betrag ab, der im Falle Ihres Todes an Ihre Angehörigen ausgezahlt wird.